Eigentumswohnung dämmen

Dämmung der Eigentumswohnung

Als Eigentümer einer Wohnung ist man Teil einer Gemeinschaft. Das hat zum Beispiel Auswirkungen auf die Dachdämmung der Eigentumswohnung. Denn wenn Sie bei einer Eigentumswohnung das Dach dämmen möchten, benötigen Sie die Zustimmung der Miteigentümer des Hauses. Dies hat Vor- und Nachteile: Man kann nicht ohne Weiteres schalten und walten, wie man will, dafür verteilen sich Kosten und Aufwand auf mehrere Schultern. Die technischen Möglichkeiten beim Einbau einer zeitgemäßen Dämmung beeinträchtigt das nicht – man muss jedoch seine Miteigentümer von ihren Vorteilen überzeugen und mit ihnen an einem Strang ziehen. Ist das gelungen, lässt sich wie in jedem anderen Haus das energetische Niveau beträchtlich verbessern – und das bedeutet für alle Beteiligten Kostenersparnis, Zukunftssicherheit und eine Steigerung des Immobilienwertes.

Mineralwolle – wie gemacht für Mehrfamilienhäuser

Etliche Vorteile einer Dämmung aus Mineralwolle – wie etwa der verbesserte Brandschutz und die wirksame Schalldämmung – bewähren sich außerdem gerade dort, wo mehrere Parteien gemeinsam ein Haus bewohnen. Hierzu lässt sich zum Beispiel bei einer Eigentumswohnung die Zwischendecke dämmen. Denn schon die spürbare Dämpfung der Schallübertragung zwischen benachbarten Wohnungen kann ein entscheidender Schritt zu einem auskömmlichen,

nachbarschaftlichen Miteinander sein, und von den Vorzügen eines erhöhten Sicherheitsstandards muss man wohl niemanden lange überzeugen.

Zudem macht Mineralwolle auch dort mit erprobten konstruktiven Lösungen das Leben leichter, wo man tatsächlich Herr der eigenen vier Wände ist. Dazu zählt etwa der Einbau von Raumteilern und Zwischenwänden in Trockenbautechnik: Er lässt sich meist realisieren, ohne die Statik des Gebäudes zu belasten. Möchte man in der Eigentumswohnung die Trennwand dämmen, erfüllt eine Dämmung mit Mineralwolle höchste Ansprüche an Schallschutz und Brandschutz auf aktuellem Niveau. Und falls Sie ein lebhafteres Hobby ausüben, kann eine schalldämmende Vorsatzschale auf Ihrer Seite einer Wohnungstrennwand oder Zwischendecke Freizeitvergnügen ohne schlechtes Gewissen oder verärgerte Nachbarn ermöglichen.

Nach einem Klick auf die Symbole unten sehen Sie eine Reihe von Maßnahmen, die Sie auch in Eigenregie veranlassen können. Weitere sinnvolle Dämmprojekte, die Sie zusammen mit den anderen Eigentümern in Angriff nehmen können, finden Sie auf unserer Seite zu den Bestandsimmobilien.

 

Wenn Sie mit Mineralwolle dämmen, bleiben Ihnen alle Freiheiten. Die Fülle möglicher Anwendungen sehen Sie im Detail, wenn Sie auf die Symbole mit den einzelnen Bauteilen klicken.

Übersicht Mineralwolle als Dämmung im Neubau