Nachhaltiges Bauen

Was ist nachhaltiges Bauen?

Nachhaltiges Bauen steht für einen bewussten Umgang sowie die Nutzung vorhandener natürlicher Ressourcen
und bedeutet, möglichst wenig Energie zu verbrauchen und die Umwelt zu erhalten.

Wichtig beim nachhaltigen Bauen ist, ein Gebäude ganzheitlich zu betrachten – und zwar bereits ab der Planung. Das heißt einerseits, dieses ökonomisch und über dessen gesamten Lebenszyklus, also unter Berücksichtigung der jahrzehntelangen Nutzung, zu begutachten. Weiterhin spielt die Ökologie eine wichtige Rolle, die für einen möglichst ressourcen- und umweltschonenden Bau von Gebäuden steht. Hinzu kommt der soziale Aspekt, denn auch die Gebäudenutzer bestimmen durch ihr Handeln, wie nachhaltig eine Immobilie ist. Nachhaltiges Bauen wird außerdem durch die im Gebäude verwendete Technik, den gesamten Bauprozess sowie die Standortwahl beeinflusst.

Weitere Informationen zum nachhaltigen Bauen mit Mineralwolle erhalten Sie hier:

Reduzierung CO2-Ausstoß

Lange Lebensdauer

Übersicht Nachhaltiges Bauen