Whitepaper: BEG WG (Wohngebäude) – Fürs Effizienzhaus winken Zuschüsse von bis zu 50 Prozent

Im Rahmen des Programms „Wohngebäude“ (WG) der neuen Bundesförderung für effziente Gebäude (BEG) profitieren Bauherren, Eigentümer sowie mit Vermieter-Genehmigung auch Pächter und Mieter, die ihre Wohnimmobilie ab Juli 2021 energetisch sanieren, von deutlich höheren staatlichen Zuschüssen, wenn dabei eine Effizienzhaus-Stufe erreicht wird. Beim Neubau gibt es bis zu 25 % und damit maximal 37.500 Euro Förderung. Eine umfangreiche Modernisierung zum Effizienzhaus kann sogar zu 50 % gefördert werden – das entspricht bis zu 75.000 Euro.

Zum Whitepaper

image_pdf