Was ist Dämmung?

Eine Dämmung sorgt dafür, dass möglichst wenig Heizwärme verlorengeht – und das ist dringend notwendig, denn durch Dach und Wände eines ungedämmten Hauses entweichen bis zu 70 Prozent der eingesetzten Heizenergie. Eine fachgerecht eingebaute Dämmung ist dabei sehr leistungsfähig: Mit einer Dämmung lässt sich die Energieverschwendung stoppen, man spart Brennstoffkosten, es werden weniger Emissionen in die Umwelt freigesetzt, und die CO2-Belastung der Luft mit ihren schädlichen Folgen für das Klima wird reduziert.

Doch eine effiziente Dämmung leistet noch viel mehr – sie schafft im Haus eine echte Wohlfühlatmosphäre. Wo sie im Winter für gemütlich warme Räume sorgt, hält sie im Sommer Hitze fern, auch bei hohen Außentemperaturen. Lästiger Verkehrslärm von draußen wird wirksam gedämpft, und die Schallausbreitung innerhalb eines Hauses so weit reduziert, dass angenehme Ruhe herrscht. Eine Dämmung ist außerdem gut fürs Raumklima, denn an warmen, gedämmten Wänden hat Schimmel keine Chance, sich auszubreiten. Und wer mit Mineralwolle den richtigen Dämmstoff wählt, bekommt außerdem durch den deutlich verbesserten Brandschutz das gute Gefühl, in den eigenen vier Wänden sicher zu sein.

Kurzum: Eine gute Dämmung ist der Garant für Behaglichkeit, umweltbewusstes und gesundes Wohnen. Sie ist nachhaltig, wirtschaftlich und begleitet Sie mit ihren zahlreichen Vorteilen viele Jahrzehnte lang.

Lohnt sich dämmen?

Eine gute Dämmung lohnt sich in jedem Fall, denn durch die eingesparten Heizenergiekosten amortisieren sich die Investitionskosten schon nach wenigen Jahren. Ein weiterer Vorteil, welcher nicht monetär messbar ist zum Beispiel eine geringerer Temperaturunterschied zwischen Raumluft und Innenwandtemperatur. Dadurch minimieren sich Zugerscheinungen und die Behaglichkeit steigt.

gesetzliche Anforderung

Sie haben sich nun entschieden zu Dämmen, aber wie geht es nun weiter? Was muss von rechtswegen beachtet werden? Welche Dämmwerte müssen erreicht werden?
Alle wichtigen Informationen sind in der Energieeinsparverordnung 2014/16 niedergeschrieben.
Hier erhalten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte und weitere Informationen zum Thema gesetzliche Anforderung an die Dämmung.

Dämmen in der Praxis

Mineralwolle zeichnet sich durch ihre hervorragenden Materialeigenschaften und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Sie schützt vor Wärme und Kälte, dämmt den Schall und bietet einen optimalen Brandschutz. Außerdem ist Mineralwolle sehr alterungsbeständig, besonders wirtschaftlich sowie durch ihre einfache Handhabung problemlos und gesundheitlich unbedenklich zu verarbeiten.